vor 2 Wochen
Stellenanzeige

Ihre Aufgaben


  • Verwaltung der SAP-Systemlandschaft (Konfiguration, Aktualisierung und Wartung)
  • Überwachung, Einstellung und Fehlerbehebung für das technische SAP-Umfeld sowie Planung des SAP-Transportsystems
  • Planung und Durchführung von Updates, Supportpackages und Releasewechsel innerhalb der SAP-Systemlandschaft
  • Pflege des SAP Data Dictionary
  • Verwaltung und Migration von SAP Datenbanken und Anwendungskonfigurationen
  • Analyse, Entwicklung und Pflege von Datenarchitekturen und -prozessen im SAP
  • Analyse und Implementierung von Schnittstellen zwischen SAP und externen Systemen
  •  Kontinuierliche Optimierung und Weiterentwicklung des SAP-Berechtigungskonzeptes
  • Steuerung externer Hosting- und SAP-Dienstleister

Ihre Qualifikationen


  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik, Informatik oder artverwandte Studiengänge. Alternativ besitzen Sie eine gleichwertige, erfolgreich abgeschlossene technische oder kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • Sie besitzen einschlägige Berufserfahrungen als SAP-Administrator, SAP Basis-Spezialist oder SAP-Berater
  • Sie verfügen über gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, die Sie zusammen mit Ihrem ausgeprägten Koordinations- und Organisationsvermögen sowie Ihrem guten Kommunikationsvermögen anwenden
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung, besitzen ein hohes Maß an Selbstständigkeit und sind in der Lage, die Ihnen zugeteilten Aufgaben gewissenhaft umzusetzen.

Ihre Vorteile


  • Als Teil eines offenen und dynamischen Teams mit flachen Hierarchien arbeiten Sie in einem standortübergreifenden Netzwerk mit Gestaltungsspielraum für eigene Ideen
  • Es erwartet Sie eine äußerst interessante Position in einem nachhaltig agierenden Unternehmen, dessen Kultur durch Flexibilität und Eigenverantwortung geprägt ist
  • Neben einem attraktiven Entgelt bietet SolarWorld Ihnen:
    • flexible, familienfreundliche Arbeitsbedingungen (z.B. die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten und/oder individuelle Teilzeitmodelle)
    • Urlaubsanspruch von bis zu 30 Tagen
    • Mitarbeitervergünstigungen diverser Art, z.B. Kantine inklusive Zuschuss zum Essen
    • Mitarbeiterevents
    • Mitarbeiterangebote zur Gesundheitsförderung, wie innerbetriebliche Sportkurse, Angebote durch die Physiotherapie, etc.