Stellenanzeige
Wir
• Sind eine junge aufstrebende Agentur
• Sind Fundraiser*innen aus Leidenschaft
• Lieben F2F - auch nach mehr als 40 Jahren gemeinsamer Erfahrung
• Haben Lust, F2F, den Direktdialog und Fundraising neu zu denken
• Packen mit Leidenschaft mit an!
• Denken lieber über Möglichkeiten als über Grenzen nach
• Leben jeden Tag mit großer Freude den verrückten F2F-Alltag

Du
• Hast bereits relevante Erfahrung im F2F/ Direktdialog
• Liebst F2F genauso wie wir
• Hast vielleicht Lust mit uns den nächsten Karriereschritt zu gehen
• Bist noch „hungrig“ und möchtest dazu lernen
• Bist bereit, für unser gemeinsames Ziel den „Extrameter“ zu gehen
• Möchtest dich einbringen und mitgestalten
• Hast mindestens so viel Energie und Liebe zum Detail wie wir

Der Job
• Du unterstützt beim Aufbau einer Regionalkampagne (in Berlin oder einer anderen Region)
• Du hast bereits in und mit Teams gearbeitet, denn du wirst sie leiten und koordinieren
• Du bist der/die erste Ansprechpartnerin für die Mitarbeiter*innen „deiner Kampagne“
• Du bist in der Lage und hast Lust darauf, neue Fundraiser-Talente mit viel Arbeit, Einsatz und Motivation zu entwickeln
• Du schulst deine Mitarbeiter*innen regelmäßig und hast die Qualität der Ergebnisse im Auge
• Du bist bereit ein Vorbild zu sein und nimmst auch selbst das Tablet in die Hand
• Du gehst regelmäßig in den Austausch mit uns und bist aktiver Teil unseres Teams

Die Konditionen
• Ab sofort
• Wie du es brauchst: Fokuseinsätze, Langzeiteinsatz, Teilzeit, Vollzeit - lass uns gemeinsam deinen besten Plan erarbeiten
• Marktübliche Bezahlung
• freie Mitarbeit

Dein Weg zu uns
Schick uns keinen Lebenslauf sondern ein aussagekräftiges Motivationsschreiben mit Angaben zu deiner F2F-Erfahrung (2 Referenzen mit Kontaktdaten)
und deiner Gehaltsvorstellung. Gern kannst du statt eines Schreibens auch einen anderen, kreativen Weg wählen, um dich vorzustellen.
Du bist nicht sicher, ob du zu uns passt oder hast noch Fragen? Lern uns kennen! Gern kannst du uns online treffen um mit uns ins Gespräch zu kommen.

Ansprechpartnerinnen: Katharina Krokowski, Anne Volgenandt